Höchstleistung steckt bereits in jeder Organisation!

Sie wird häufig ruhiggestellt, damit sie die Prozesse nicht stört.

Worum geht es in Organisationen bzw. Unternehmen? Um Wertschöpfung, wertschöpfende Arbeit!
Über den Zeitablauf passiert es bei Unternehmen jedoch häufig, dass dieser Fokus überlagert wird von Routinen, Regeln und Arbeitsanweisungen.

Vor und während Veränderungsprozessen ist sehr häufig Unsicherheit an der Tagesordnung. Sicheres, Althergebrachtes wird verlassen. Neues, Unbekanntes soll ausprobiert werden. Robert Fuhrmann ist für Organisationen der Fels in der Brandung, der Sicherheit ausstrahlt. Wenn es mal hoch her geht, so findet er den Weg zu Ruhe und Überlegtheit. Er behält Stimmungen und Strömungen im Blick und regt durch kluge Fragen Veränderungen an.

„Die größte Gefahr in Zeiten des Umbruchs ist nicht der Umbruch selbst, es ist das Handeln mit der Logik von gestern.“

Peter Drucker, Amerikanischer Ökonom

Die Vorgehensweise

Zu Beginn starten Sie mit Robert Fuhrmann und „wagen einen Blick unter die Haube der Organisation“! Was sind die offiziellen Gründe für die Dinge, die gut laufen? Und was sind die inoffiziellen? Vorder- und Hinterbühnen gibt es in jeder Organisation. Doch was passiert dort und ist es förderlich?

Mit erfahrenem Blick aus jahrelanger Führungsarbeit hört Robert Fuhrmann zu. Viele unterschiedliche Ebenen kommen zur Sprache. Gesucht wird in diesen Gesprächen das konkrete Problem, dass es zu lösen gilt. Aufgrund zahlreicher Erfahrungen mit zwischenmenschlicher Kommunikation und ihren Auswirkungen gibt Robert Fuhrmann Anregungen und Anstöße zur Erkenntnis.

Prozessabläufe und alle damit zusammenhängenden Themen sind wichtige, elementare Elemente in Organisationen. Umfangreiche Berufserfahrung, besonders in den Bereichen Einkauf, Logistik und IT, bildet dabei den breiten und teilweise tiefen Erfahrungsschatz von Robert Fuhrmann. Er analysiert Sachverhalte, stößt mit Fragen das Nachdenken und ggfs. Entwicklungen an und bringt neue, andere Sichtweisen in seiner Eigenschaft als externer Begleiter und konstruktiver Irritierer ein.

Auf Wunsch arbeitet er zweisprachig (deutsch / englisch). Er hat Erfahrung im multikulturellen, globalen Unternehmenskontext.

Vorbereitung

Ausrüstung überprüfen, Vertrauen aufbauen

Gemeinsames Ziel entwickeln

Kurs planen

Auf See

Umsetzen, Ausprobieren, Leisten

Veränderungen wagen, Trainieren

Schwierigkeiten meistern, Rückschläge verarbeiten

Nach der Reise

(Lern)Erfolge feiern

Reflektion, Üben

Lotse (Robert Fuhrmann) verabschieden

Kontaktieren Sie Robert Fuhrman!

Schauen Sie, ob Sie zueinander passen.